Human Times

Human Times nennt sich das Projekt, das die FOREGROUND FOUNDATION in Bulgarien ins Leben gerufen hat, und bei dem sich neben dem Museumsverein Klostertal noch 4 weitere Projektpartner aus den Niederlanden, Litauen, Ungarn und Slovenien beteiligen. 

 

 

Human Times ist ein multidisziplinäres Projekt, das darauf abzielt, neue Forschungen und Erkenntnisse über die Beziehungen zwischen Aspekten der menschlichen Natur zu bewahren, die zur Erhöhung des Totalitarismus geführt haben, über die Art und Weise, wie Individuen ihre Menschenwürde bewahrt haben, und über ihren Einfluss dieser Zeit auf die heutige europäische Gesellschaft.

 

Kreative Aktionen und der dokumentarische Ansatz werden genutzt, um die Bürger zusammenzubringen, um den Opfern totalitärer Regime zu gedenken und um Diskussionen darüber zu eröffnen, was passiert, wenn Intoleranz die Stärke der Nationen übernimmt, aber vor allem auch um die Stärke der Nationen zu ehren,  die Repressionen zu überwinden und um ein demokratisches und friedliches Europa, wie wir es heute kennen, aufzubauen.