07. September 2019
Wenn der Herbst sich allmählich bemerkbar macht kommt nochmal so richtig Leben ins Museum. In der bunten Jahreszeit bereitet der Museumsverein wie jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen für jedes Alter vor, bevor der Thöny-Hof im November winterfest gemacht wird.
12. Juni 2019
Unser Verein versucht, die Geschichte des Tales, der Menschen, die hier gelebt haben, vieler Häuser und besonderer Plätze aufzuarbeiten. Doch nicht nur die Vergangenheit ist uns ein Anliegen, auch unsere Kinder und Nachkommen sind uns wichtig. Daher versuchen wir mit verschiedenen Projekten und Veranstaltungen, Kinder ins Museum zu "locken", sie für das Alte und teils schon fast Vergessene zu begeistern und zugleich aufzuzeigen, wie sehr sich alles in kurzer Zeit verändert hat.
18. März 2019
Der Museumsverein Klostertal als Leadpartner des Projekts "Virtuelles Geschichtsforums" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Geschichte des Skisports zu erarbeiten und möglichst viele historische Unterlagen und Fotografien dazu zu sammeln.
07. Oktober 2018
487 Glasplatten umfasst die Sammlung von Christian Berthold. Ein Teil davon wird in der Herbstausstellung erstmals präsentiert und in einer Publikation (Schriftenreihe 8 des Museumsvereins) veröffentlicht.
30. September 2018
Die Mauern des Türk Hauses stammen aus dem Jahr 1578. Besonders wertvoll sind die Felddecke und der Kachelofen in der Gaststube. Das denkmalgeschützte Haus besitzt zudem eine wunderschöne Fassade und ein altes Kellergewölbe. Das Haus war jahrelang im Besitz der Familie Türk gewesen, bevor es einige Jahre leer stand. Im Jahr 2018 wurde das Haus schonend renoviert und erweitert.
09. August 2018
Ein Heimatmuseum für alle Der Begriff „Heimatmuseum“ ist bis heute meist mit konservativen Assoziationen verbunden. Alte Geräte werden ausgestellt, echte oder vermeintliche Traditionen gepflegt und häufig ein lieb gewonnenes (aber meist falsches) Bild von einer „guten, alten Zeit“ heraufbeschworen. Das Klostertal Museum wurde 1994 mit dem Anspruch eröffnet, ein Heimatmuseum der anderen Art zu sein. Dem möchte der Museumsverein Klostertal auch mit dem Projekt „Inklusion. Museen...
13. Juli 2018
Freitag, 13. Juli 2018 Treffpunkt: 14.00 Uhr, Pfarrkirche Stuben am Arlberg Bitte um Anmeldung bis 12. Juli an Kathrin Novis Tel. +43 650 5200 932 e-Mail: info@museumsverein-klostertal.at Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
17. Juni 2018
In einer Urkunde aus dem Jahre 1218 werden Klösterle bzw. das Klostertal erstmals schriftlich erwähnt. Das 800-Jahr-Jubiläum der ersten schriftlichen Nennung von Klösterle und dem Klostertal nimmt der Museumsverein Klostertal zum Anlass, die Geschichte des Tales und besonders die historischen Zeugnisse menschlichen Arbeitens in dieser Region – subsummiert als Kulturerbe – in den Mittelpunkt eines gemeinsamen Projekts mit der Volksschule Klösterle zu stellen.
07. Juni 2018
Das Thema der interkulturellen Begegnung beschäftigt den Museumsverein Klostertal nun seit einigen Monaten. „Bereits im Herbst fand ein Tag der Begegnung statt, für den wir viel positives Feedback bekamen, daher werden wir diese Veranstaltung am 24. Juni 2018 mit kulinarischen Spezialitäten, Musik und Geschichten aus aller Welt wiederholen“, so Vereinsobmann Christof Thöny.
15. Mai 2018
Wie der Name schon vermuten läßt dreht sich bei der Veranstaltung mundartMai am 25. Mai um 18 Uhr im Klostertal Museum alles um den Klostertaler Dialekt. Schülerinnen und Schüler der Volksschule Klösterle und die Mundart-Dichterin Rosina Burtscher präsentieren Texte und Lieder, dazwischen sehen Sie Aufführungen der Trachtengruppe Dalaas, die von der „Brozer Stubamusig“ stimmungsvoll umrahmt werden. Durch den Abend führt Christof Thöny, Obmann des Museumsvereins. Der Eintritt ist frei.

Mehr anzeigen