Sieben Jahre nach der Eröffnung des Klostertal Museums erfolgte im März 2001 die Gründung des Museumsvereins Klostertal. Dem Anspruch, das Klostertal Museum als vitales Kulturzentrum des Tales zu entwickeln, versuchte der Verein seit seiner Gründung nachzukommen. Eine Vielzahl an Veranstaltungen hat jährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher in den ehemaligen Thöny-Hof geführt. Unter anderem nahmen wir bereits 2002 – neben den Montafoner Museen als einziges regionales Museum in Österreich – an der Langen Nacht der Museen teil, eine Tradition, die bis heute fortgesetzt wird. Konzerte, Lesungen, Gespräche mit ZeitzeugInnen aus dem Klostertal und museumspädagogische Vermittlung von Ausstellungsinhalten sind nur eine Auswahl der breit gefächerten Themen des Veranstaltungsprogramms.

 

 

 

Vereinsstatuten
Statuten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.9 KB