Programm 2021

 

In unserem Newsletter geben wir jeweils Einblicke, was Sie in dieser Hinsicht erwartet. Darüber hinaus stellen wir neue Projekte vor, die sich gerade in der Entstehungsphase befinden.

 

 

Derzeit sind folgende Veranstaltungen geplant:

  

22. September 19.00 Uhr

"Migrationen in der Geschichte des Klostertales"

Präsentation der Schriftenreihe 13 

Herbert Walser-Breuß (Trompete und Live-Elektronik) assoziiert musikalische Grenz(klang)landschaften 

 

26. September 14.00 bis 17.00 Uhr

Tag des Denkmals mit Projektpräsentation zu archäologischen Untersuchungen

UND 16.00 Uhr Führung zur Verkehrsgeschichte im Bereich des Arlbergwegs (Treffpunkt: Parkplatz der Flexenbahn, Rauz)

  

2. Oktober 18.00 Uhr bis 1.00 Uhr

Lange Nacht der Museen

18.00 Uhr Interaktive Lesung mit Elisabeth Pfeifer-Pögler

20.30 Uhr Eröffnung der Wanderausstellung "MEJES" Bauernhöfe in Gröden - Das Gedächtnis einer Landschaft

 

8. bis 10. Oktober 

NS-Zeit und Erinnerungskultur 

 

13. bis 

 

30. Oktober 13.30 Uhr

Landwirtschaft und Kulturlandschaft: Kulturlandschaftswanderung von Innerbraz nach Außerbraz mit DI Dr. Anna Maria Drexel (Universität für Bodenkultur) und Mag. Christof Thöny (Treffpunkt: Gemeinde Innerbraz)

 

31. Oktober 

 

Finissage der Wanderausstellung "MEJES" Bauernhöfe in Gröden - Das Gedächtnis einer Landschaft

 

 

WIR BITTEN SIE UM ANMELDUNG ZU DEN VERANSTALTUNGEN!!