Von schroffen Bergen eingeschlossen

Das Lechquellengebirge und seine Erschließung

 

Ausstellung im Klostertal Museum 20. Juni bis 31. Oktober 2012

 

 

Eine Ausstellung anläßlich des 100-Jahr-Jubiläums der Freiburger und der Ravensburger Hütte

 

Neben der Geschichte der Freiburger und Ravensburger Hütte und ihren Bezügen zum Klostertal wurden in der Ausstellung die Geologie der Region und die historischen Flurnamen sowie die häufig in moderner Zeit entstandenen Bergnamen vorgestellt. Einen wesentlichen Schwerpunkt bildeten die Erschließung des Lechquellengebirges aus dem Klostertal und dem Tannberg sowie die Leistungen von Pionieren in der Erschließung der Gebirgswelt. Schließlich wurde auch der Blick auf die Gebirgswelt rund um das Quellgebiet des Lech in der Kunst zum Thema gemacht. 

 

 

Von schroffen Bergen eingeschlossen. Das Lechquellengebirge und seine Erschließung

Herausgegeben von Christof Thöny und Andreas Rudigier.

ISBN 978-3-902319-11-1

192 Seiten, zahlreiche Farb- und SW-Abbildungen. 

192 Seiten, zahlreiche Farb- und SW Abbildungen
25,90 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bericht zur Ausstellungseröffnung in Vorarlberg heute